ISPConfig Logo

In der Error-Log des Apache Webservers tauchte folgender Fehler auf:

[Wed Jan 14 14:34:16.971916 2015] [fcgid:warn] [pid 15509] [client 79.204.xx.xx:53209] mod_fcgid: HTTP request length 131600 (so far) exceeds MaxRequestLen (131072), referer: https://kotte.biz/xxx

Bei WordPress wurde gerade ein Bild hochgeladen, dieses funktionierte nicht. Die upload und post-Size Variablen bei PHP5 waren ausreichend dimensioniert.

Workaround:

Bei Ubuntu in der Datei /etc/apache2/mods-available/fcgid.conf folgendes anpassen oder hinzufügen:

 FcgidConnectTimeout 20
FcgidMaxRequestLen 51200000
 
 AddHandler fcgid-script .fcgi
 

Um googles mod_Pagespeed auf einem Linux System aus den Paketquellen mittels apt oder aptitude zu installieren, einfach in der /etc/apt/sources.list folgendes hinzufügen:

 

sudo -i
echo 'deb http://dl.google.com/linux/mod-pagespeed/deb/ stable main'> /etc/apt/sources.list.d/mod-pagespeed.list
apt-get update
apt-get install mod-pagespeed-stable
exit
Linux-Ubuntu

Wenn man Fremndquellen in das Linux-paketverwaltungssystem einbringt, kann es vorkommen, das die PGP Schlüssel noch nicht im lokalen System hinterlegt sind. Folgender Fehler erscheint:

 

W: GPG error: ftp://ftp.debian.org/ testing Release:       
The following signatures couldn't be verified because the public key is not available: NO_PUBKEY 010908312D230C5F      

W: There is no public key available for the following key IDs:      
010908312D230C5F

Die Lösung:

Einfach die PGP Schlüssel zum lokalen System mit folgenden Befehlen hinzufügen:

gpg --keyserver pgpkeys.mit.edu --recv-key  010908312D230C5F      
gpg -a --export 010908312D230C5F | sudo apt-key add -