Ein Handy ist kein Desktop Computer. Überfordern Sie Ihr Mobiltelefon nicht mit unnötigen Programmen, zu vielen Daten und hektischer Bedienung.

Träge Reaktion!

Machen Sie bei Windows mobile basierten Geräten oder Geräten mit Symbian OS einen Softreset, dieser beendet u.a. im Hintergrund laufende Prozesse. Im Hintergrund laufende Prozesse sind für diese Betriebssysteme typisch.
ƒStellen Sie die Werkseinstellungen wieder her (siehe Bedienungsanleitung).
ƒReduzieren Sie die Daten auf dem Gerät auf die Menge, welche tatsächlich benötigt wird. Lagern Sie Daten wie Bilder, Musik, Videos oder E-Mail Anhänge auf die externe Speicherkarte aus. So schaffen Sie Platz für Systemdateien welche im laufenden Betrieb erzeugt werden. Dies ermöglicht ein flüssiges Arbeiten.
ƒEin Mobiltelefon und dessen Display können träge reagieren, wenn sie kalt sind („..über Nacht im Auto vergessen“).

 

„Blockiert“, „friert ein“ oder „hängt sich auf“!

Wenn Sie eine Funktion auswählen, geben Sie dem Gerät auch die Zeit diese auszuführen!
Es kommt vor, dass das Gerät doch hin und wieder in einer Funktion stehen bleibt. Dies ist grundsätzlich kein Defekt. Fehlereingrenzung:

  • ƒFühren Sie bei Geräten mit Windows Mobile oder Symbian OS einen Softreset durch.
  • Dies beendet im Hintergrund laufende Prozesse.
  • ƒEntfernen Sie jegliches Zubehör (Speicherkarte etc.).
  • ƒEntfernen Sie den Akku.
  • ƒStarten Sie das Gerät neu.
  • ƒStellen Sie die Werkseinstellungen wieder her (siehe Bedienungsanleitung).
  • ƒLegen Sie eine andere SIM Karte ein.

Ist das Verhalten nicht reproduzierbar, so liegt keine direkte Beeinträchtigung des Mobiltelefons vor, welche nachgebessert werden kann.

 

Gerät startet nicht!

Entfernen Sie jegliches Zubehör.
ƒVerbinden Sie das Gerät mit einem funktionstüchtigen und geeigneten Netzladegerät.
ƒWarten Sie 30 Minuten und versuchen Sie, das Gerät neu zu starten.
ƒVersuchen Sie es mit einem anderen Akku.
ƒLegen Sie eine andere SIM Karte ein.

 

Programm funktioniert nicht!

Wenden Sie sich an den Anbieter dieses Programms und klären, ob es für Ihr Modell tatsächlich geeignet ist. Verwenden Sie auch nur geeignetes Zubehör. (Es empfiehlt sich Originalzubehör vom Anbieter des Mobiltelefons zu nutzen.)

 

Softwareupdate

Für Windows Mobile basierte Geräte finden Sie ein Update auf www.t-mobile.de.
ƒDie Vor-Ort-Reparaturpartner der Telekom (Quips) können Ihr Gerät ebenfalls auf denneuesten Stand bringen. Vereinbaren Sie telefonisch einen Termin. www.tmobile.de/reparaturservice

 

Quelle: Deutsche Telekom AG